Programm
 

Begrüßung: 9.25 Uhr,  Rüdiger Reischuk
 

Sektion 1: 9.30 - 11.00 Uhr

Ralf Behrens, Gerhard Buntrock und Volker Linnemann (Lübeck)
"Formalsprachliche  Aspekte von XML"

Elias Dahlhaus (Wien/Österreich), Fredrik Manne (Bergen/Norwegen), Mirka Miller, Joe Ryan (Newcastle/Australien)
"Zur Komplexität von Eisenbahnrangierproblemen"

Rudolf Berghammer (Kiel)
"Generische Berechnung inklusionsextremer  Teil-Mengen mit Anwendungen"
 
 

Kaffeepause: 11.00 - 11.30 Uhr
 
 

Sektion 2: 11.30 - 13.00 Uhr
 

Hans-Joachim Böckenhauer (Aachen)
"Über die Nichtapproximierbarkeit des Traveling-Salesman-Problems mit ß-Dreiecksungleichung"

Bodo Siebert (Lübeck)
"Gewichtetes Multiple Sequence Alignment ist MAX-SNP-hart"

Aleksei Fishkin, Klaus Jansen (Kiel)
"On Minimizing Average Weighted Completion Time of Multiprocessor Tasks with Release Dates"
 

Mittagspause: 13.00 - 14.00 Uhr
 

Sektion 3: 14.00 - 15.30 Uhr

Andreas Jakoby, Faith E. Fich (Toronto/Kanada)
"End-to-End Kommunikation mit kurzen Headern in azyklischen Netzwerken mit permanenten Fehlern"

Martin Kutrib (Gießen)
"Deterministische Turingmaschinen zwischen Real- und Linearzeit"

Till  Tantau (Berlin)
"Über eine Gemeinsamkeit von Turingmaschinen und endlichen Automaten in Bezug auf Verboseness"
 

Kaffeepause: 15.30 - 16.00 Uhr
 

Sektion 4: 16.00 - 17.00 Uhr

Markus Bläser (Lübeck)
"Untere Schranken für den Rang assoziativer Algebren"

Frank Stephan (Heidelberg), Thomas Zeugmann (Lübeck)
"Die Average-Komplexität beim Lernen von Polynomen"
 
Ende: ca. 17.00 Uhr
 

Last Update: 19. Juni 2000, C.Mamat